Beiträge

Super Super Mario dank Eye Tracking

Super Super Mario – dank Eye Tracking

Nintendo’s Eye Tracking Technologie erstellt 3D-Bilder auf einem 2D-TV

Super Super Mario dank Eye Tracking

Dank der Blickverlaufsmessung erlangt Super Mario die Fähigkeit den Spieler und das was er betrachtet zu “sehen”.

Nintendo hat ein Patent eingereicht welches erlaubt mit Hilfe von Eye-Tracking auf einem herkömmlichen 2D-Bildschirm ein 3D-Bild zu zeigen. Das Eye-Tracking-Patent (US-Patent 14/197831) beschreibt, wie dieser Effekt erreicht wird und auf welche unterschiedliche Weise dadurch die Spiel-Interaktion für die Spieler verbessert wird.

Das Patent „EYE TRACKING ENABLING 3D VIEWING ON CONVENTIONAL 2D DISPLAY“ wurde nun veröffentlicht und gibt weitere Details preis.

Das Patent beschreibt wie eine 3D-Wiedergabe auf herkömmlichen 2D-Monitoren durch die Verfolgung des Blickverlaufes einer Person erstellt wird. Die Technik verwendet dazu den Blickverlauf und die Bewegungen eines Spielers um die Darstellung des Objekts so zu ändern damit die gewünschte Illusion, vom Objekt das sich im dreidimensionalen Raum befindet, entsteht.

Weiterlesen