Spielverrückte Fans im Fokus von Sentry

Die Gamescom im Visier

Tobii EyeX Gaze Tracking Controller - ein interessanter Eye Tracker auch für Gamer

Tobii EyeX Gaze Tracking Controller – ein interessanter Eye Tracker auch für Gamer

Die Gamescom wird seit 2009 in Köln durchgeführt und ist die weltweit grösste Gamemesse. Ein Treffpunkt der grössten Computerspiel-Hersteller. Es ist die weltgrösste Publikumsmesse und zieht jedes Jahr tausender spielverrückter Fans an. Im Rahmen der Gamescom findet auch die GDC (Game Developers Conference) statt, die auf Entwickler und Gameprofis ausgerichtet ist.

SteelSeries präsentiert gemeinsam mit Tobii den ersten Prototypen des SteelSeries Sentry Eye Tracker auf der diesjährigen Game Developer Conference Europe. Zusätzlich stellt der Softwareentwickler Overwolf erste Demos seiner Gaming-Overlays vor, die den Sentry Eye Tracker beim Verfolgen und Auswerten der Augenaktivität unterstützen. Neben Anspielstationen wird es auch täglich, von Mittwoch bis Sonntag, eine Präsentation des SteelSeries Sentry Eye Tracker geben, bei der speziell auf die eingebaute Technologie eingegangen wird und die unzähligen Möglichkeiten zur Nutzung dieses weltweit einzigartigen Eye Tracking-Systems demonstriert werden.

 

Eye Tracking is a Sentry for your Next Level

Das Ziel von SteelSeries ist es, den Sentry Eye Tracker mit den besten Features auszustatten, die Spielern dabei helfen ihr Gameplay kontinuierlich zu verbessern. Tobii und Overwolf liefern hierzu die sensible Technologie und die ausgeklügelte Software, die Gamern zukünftig ein neues Spieleerlebnis garantieren werden. Bis zur Erscheinung des SteelSeries Sentry Eye Tracker wird Overwolf um die 600 Overlays für die bekanntesten Spieletitel entwickelt haben, wodurch jeder Nutzer gleich seine Leistungen in seinem Lieblingsspieletitel verbessern kann. Durch die Zusammenarbeit mit anderen Entwicklern garantieren Tobii und SteelSeries, dass der Sentry mit Applikationen ausgestattet wird, die Gamern dabei helfen, ein intensiveres Spielerlebnis zu erreichen. Durch den Einsatz der Eye Tracking-Technologie in Verbindung mit den Overlay-Lösungen wird eine bahnbrechende Art des Gamings geschaffen, die es Spielern ermöglicht, noch nie dagewesene Features zu nutzen.
Die Markteinführung des neuen SteelSeries Sentry, das speziell für professionelle Gamer entwickelt wurde, wird aus Ende Jahr erwartet.

Ich muss schon sagen, ein interessantes Interface mit Potential. Wir haben ein paar Stück seines Vorgängers, den Tobii EyeX, für industrielle Software Applikationen verwendet und es funktioniert. Fall jemand in der Nähe von Zürich ist und ein EyeX Eye Tracker für ein erstes Schnuppern ausleihen will kann er sich gerne mal bei uns melden. Kein Problem.