Presentation Freeware für Eye Tracking Neurowissenschaftlichen Studien

Presentation Freeware-Plugin für Neuroscience

Presentation & Eye Tracking

Einfache Integration von Eye Trackern in Presentation Software

Akademische Kunden fragen uns an wie ein Eye Tracking System in ein Paradigma welches in Presentation programmiert wurde am einfachsten integriert wird?

Bei Presentation handelt es sich dabei um eine Software vom Unternehmen Neurobehavioral Systems. Die Skriptsprache von Presentation ist speziell auf die Bedürfnisse von Neurowissenschaftlern angepasst und wird dabei zur Versuchssteuerung eingesetzt.

Weiterlesen

Eyetracking-Heatmap

Eye Tracking Kurs für UX Experten

UX Kurs – Eye Tracking als UX Methode Eye Tracking ist bestens geeignet, um mit kleinem Aufwand sehr facettenreiche Daten zur Bewertung der User Experience (UX), Nutzbarkeit und Nutzerzufriedenheit zu erheben. Richtig eingesetzt gibt Eye Tracking sehr viele Informationen um konkrete Problembereiche und Opportunitäten effizient aufzeigen, welche mit traditionellen Methoden nur mit viel Mühe erkannt […]

Wahrnehmung

Eye Tracking und Biofeedback: Ein Tor zur Neurophysiologie und der Messung von Emotionen

Im Mittelpunkt der Neurophysiologie stehen die dynamischen Prozesse in der einzelnen Nervenzelle aber vor allem im neuronalen Netzwerk. Gefühlsregungen und Emotionen werden mittels Hormonen und Nerven gesteuert und sind (im Normalfall) nicht direkt kontrollierbar. Dieser Umstand wird zum Beispiel bei der Analyse von Lügendetektordaten angewendet. Mit dem Begriff Biofeedback wird die Methode bezeichnet, bei der Veränderungen von Zustandsgrössen biologischer Vorgänge, die der unmittelbaren Sinneswahrnehmung nicht zugänglich sind, mit technischen Hilfsmitteln beobachtbar gemacht werden.

Für die Messung dieser Zustandsgrössen kommen eine Reihe von einfach messbaren biologischen Messwerten (auch Biofeedback Messwerte genannt) in Frage. In der Nutzerforschung Weiterlesen

MSI-Laptop-with-EyeTracker-LED

Erster Laptop mit integriertem Eye Tracker

MSI verwendet neuste Eye Tracking Chips in Laptops

Der MSI-Laptop GT722QE kann dank der Eye Tracking Technologie von Tobii auch mit den Augen des Anwenders gesteuert werden. Drei Kurzdistanz-Infrarotsensoren und eine Augenkamera verfolgen dabei die Bewegungen beider Augen und errechnen damit die genaue Blickposition auf dem Bildschirm.

Erster Laptop mit integriertem Eye Tracker

Erster Laptop mit integriertem Eye Tracker

Weiterlesen

ETIZ -Eye Tracking Interest Group Zurich

ETIZ – Neue Eye Tracking Interessens-Gruppe in Zürich

ETIZ:
Eye Tracking Interest Group Zurich

ETIZ ist eine Interessens-Gruppe welche sich 2013 in Zürich formierte. Sie besteht vor allem, aber nicht nur, aus Eye Tracking interessierten Studenten und Akademikern der ETH und Uni Zürich (UZH). Die Gruppe steht aber auch für Eye Tracking Interessierten aus der Industrie, dem Gewerbe und anderen Hochschulen offen.

Weiterlesen

Eye Tracking Day 2015 in Brüssel

Eye Tracking Day 2015

3-ter Eye Tracking Day, am 11. und 12. Juni

Wo kann man am besten das Neuste über Eye Tracking erfahren, erleben und selber ausprobieren?

Am Eye Tracking Day 2015, in Brüssel!

Logo von Eye Trackinf Day 2015

Eye Tracking Day 2015 an der Freien Universität Brüssel

Der Eye Tracking Day bietet Forschern und professionellen Anwendern ein Forum für die Präsentation und Diskussion über Einsatzgebiete, Aufgaben, Herausforderungen, Technologien und Verfahren, die sich auf Blickverlaufsanalysen stützen. Es bietet so ein optimaler Austausch von Wissen zwischen Experten. Es bietet aber auch ein Lernpodium und Übungsfeld für zukünftige Eye Tracking Anwender und Interessierte.

Weiterlesen

Nur mit den Augen und einem Eye Tracker Kunst entstehen lassen

Eye Tracking und kognitives Denken in der Kunst

Nur mit den Augen zeichnen

Eye Tracking im multimedialen Bereich von Film, Fotografie und Malerei

Eye Tracker ermöglicht mit den Augen zu zeichnen

In der Londoner Galerie Riflemaker zeichnet ein Künstler Porträts, nur mit seinen Augen und unterstützt von einem Eye Tracker.

Weiterlesen

Wahrnehmung

Eye Tracking Tour de Suisse

Usability Wissen Silvia Zimmermann Tour de SuisseWir gehen erneut mit mehreren Eye Tracking Systemen auf eine Tour de Suisse.

Während der kostenlosen Veranstaltungsreihe haben Sie die Möglichkeiten, Live-Demonstration der neusten Eye Tracking Systeme zu erleben.

Nächstes EyeTracking Event:
Mittwoch den 25.März, 15:00 – 19:00 in Bern

Berner Fachhochschule
Fachbereich Wirtschaft
Brückenstrasse 73
3005 Bern

Der Anlass ist ausgeschildert.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weiterlesen

Bis zu 25 % Jubiläumsrabatt

Bis zu 25 % Jubiläumsrabatt

Professionelle Eye Tracker waren noch nie so günstig

Leider ist unser Jubiläumsrabatt-Angebot abgelaufen

… doch dank dem tiefen Euro-Kurs können wir ihnen immer noch attraktive Angebote machen. Fragen Sie uns an.

Interessiert? Dann kontaktieren Sie uns unverbindlich >>>

Professionelle Eye Tracker waren noch nie so günstig – es lohnt sich also, sich jetzt zu entscheiden.


Weiterlesen

Lassen sich Apple-Geräte bald mit Augenbewegungen steuern?

Apple erhält Eye Tracking Patent

Apples Eye Tracking Anschluss an Google & Co.

Lassen sich Apple-Geräte bald mit Augenbewegungen steuern?

Apples Eye Tracking Anschluss an Google & Co.

Apple hat ein weiteres beachtenswertes Eye Tracking Patent vom US-Patentamt erhalten.

Das Patent wurde im April 2012 unter der US-Patentnummer 8.937.591 eingereicht und ist nun angenommen und veröffentlicht worden.

Apple hat mit dem Patent für sich den Grundstein für eine Integration von Augenkameras (Eye Tracker) in ihre zukünftigen i-Systeme gelegt.

Lassen sich Apple Geräte bald mit Augenbewegungen steuern?

Anwendungen mit Blicksteuerung gibt es bereits seit mehreren Jahren. Diese wurden aber vor allem für körperlich behinderte Menschen entwickelt. Weitere Anwendungsbereiche gibt es bei der Spiel-Interaktion, aber den breiten Durchbruch im Konsumenten-Mark ist noch nicht geschafft.

Das Interesse von Apple an der Blicksteuerung kann diese Technik für Otto-Normalverbraucher aber in naher Zukunft realistisch werden lassen. Denn dank dem Patent kann Apple dieses Verfahren im Zusammenspiel mit MAC, iPhone, iPAD und weiteren i-Mobilgeräten einsetzen. Apple dokumentiert im Patent zusätzlich, dass das patentierte Verfahren auch in Fahrzeugen und Videokonsolen eingesetzt werden kann.
Weiterlesen