Eye Tracking Kompetenzzentrum Schweiz

Kompetenzzentrum für die Anwendung von Eye Tracking in anspruchsvollen Studien, Usability-, Ergonomie- und User Experience-Analysen, Marktforschung und Marketing sowie für blickgesteuerte Systeme.

Das Eye Tracking Kompetenzzentrum vom Institut für Software Ergonomie und Usability AG bietet Eye Tracking Hardware, Software, Ausbildung, Labors und massgeschneiderte Integrationen.

 


Mieten Sie jetzt einen Eye Tracker:

  • Reich und günstig: Reich an Funktionalität und günstig im Preis dank attraktiven Tagesmieten und Rabatten.
  • Einfach und genau: Intuitiv bedienbare Software und professionelle Geräte ergeben einen hohen Nutzen schon bei wenig Praxiserfahrung.

So funktioniert:
So einfach erfolgt die Miete eines Eye Trackers

[maxbutton id="3"]

 


 

Beispiel einer UX Studie mit Eye Tracking:


Wollen Sie Eye Tracking “einmal selber erfahren”?

Um Eye Tracking einmal selber erfahren zu können oder sein Wissen praktisch zu vertiefen gibt es viele Möglichkeiten. Zum Beispiel am Tag er offene Tür vom Institut für Software Ergonomie und Usability AG gibt es immer kleine Fallbeipiele zu beobachten und zu diskutieren. Oder melden Sie sich für einen von uns organisierten Eye Tracking Roadshow Anlässe in der Schweiz an. Weiterlesen

Zusätzliche Informationen

Möchten Sie mehr über uns und die möglichen Eisatzgebiete erfahren? Dann lesen Sie hier weiter.


Aktuell:

Jetzt ist die neuste Eye Tracker Generation auch in der Schweiz verfügbar

Die Tobii Glasses 2 ist das weltweit fortschrittlichste tragbare Eye Tracking System für visuelle Wahrnehmungs- und Blickverlaufsmessung. Dank neuester Technologien bietet dieses Eye Tracking Brille bislang unerreichte Funktionalitäten an und eröffnet so neue Wege in der Verhaltensforschung und bei Untersuchungen im realen Lebensumfeld.

Die 4 Augenkameras ermöglichen ein extrem präzises und genaues Verfolgen der Blickbewegungen in einem sehr breiten Blickfeld.

mobiele Full HD Eye Tracking Brille

Die neue Eye Tracking Brille ist leicht (45 gr.), einfach tragbar und ermöglicht dem Nutzer die grösstmögliche Bewegungsfreiheit bei sehr genauer Blickverlaus-Analyse dank neueseter Sensor und FullHD Technologien.

Dass Eye Tracking im Marketing und in der Marktforschung nutzbringend eingesetzt wird ist inzwischen allgemein bekannt. In den letzten Jahren ist nun aber stetig auch das Interesse an Eye Tracking Geräten für User Experienced (UX) Analysen, User Centered Design (UCD) und Usability Tests gestiegen. Immer mehr Firmen, Agenturen und Institute wollen das menschliche Blickverhalten und die dadurch beeinflusste Wahrnehmung berücksichtigen und sehen den Wert von qualitativ ausgezeichneten und praxisbewährten Eye Tracking Systemen.

Tobii Technologie entwickelte darum Tobii X2 Eyetracker für Blickverlaufmessungeneine neue Familie von bahnbrechenden kleinen und flexiblen Eye Tracker Systemen auf der Basis einer neuen Chip-Technologie. Die Tobii X2 Generatoin. Diese Eye Tracker können dank dieser Micochips sowohl in der Universitären Forschung als auch im UX, UCD, Usability, Nutzer- und Marktforscherbereich optimal eingesetzt werden.

Zusätzlich ging es nicht nur die Entwicklung einer innovativen Eye Tracking Technologie, sondern auch zur Senkung der Herstellungskosten. Dies erlaubt es nun hochwertige Eye Tracker für professionelle Einsatzgebiete zu einem niedrigeren Preis anzubieten.

Hier ein paar der Kriterien die die X2 Generation auszeichnet:

  • Die X2 Generation zeichnet sich durch die grosse Kopfbewegungsfreiheit (Head Movement Box) aus. Der Freiheitsgrad für die Kopfbewegung ist 2-3 Mal grösser als bei anderen System auf dem Markt.
  • Dank der von Tobii eingesetzten „Dark and Bright“ Pupillen-Messmethode kann auch beim X2 nahezu jeder Proband aufgezeichnet werden
  • Von der zentralen natürlichen Position aus kann sich die Person 50 cm links / rechts, 36 cm nach oben / unten und 25 cm vor /zurück bewegen, ohne dass die Qualität der Aufzeichnungen relevant beeinflusst wird.
  • Zusätzlich bietet die X2 Wide Edition einen ausgezeichneten grossen Blickwinkel: Das natürliche Tracken des Blickverlaufes ist bis zu einer Abweichung von bis zu 37 Grad einfach möglich. So werden Studien mit einem 27 “Bildschirme so einfach wie ein Kinderspiel

Und im professionellen Umfeld ist auch die einfache Bedienbarkeit, Nutzerfreundlichkeit und Ergonomie der Eye Tracking Software wichtig. Denn als User Interaction Designer möchte man sich nicht mit mehreren Software Programmen und technischen Spielereien herumschlagen müssen. Wichtig ist, dass der Arbeitsablauf einfach, sicher und schnell ist, und dass man sich auf die Studie und den Probanden konzentrieren muss, die Blickbewegungen in Echtzeit beobachten kann.

Tobii_X2_Wide_and_Compact_Versions

Die Wide Edition ist ideal für sehr grosse Blickwinkel wie z.B. bei Real Wold Szenarien.
Die Compact Edition ist ideal für Mobile Geräte, Pads, und Bildschirme bis 22 Zoll.

Die X2 Generation ist sehr modular aufgebaut:

  • Für Studien, welche grössere Blickwinkel benötigen, gibt es in der X2-Serie auch eine „Wide Edition“. Die Wide Edition Eye Tracker unterstützen mühelos einen Blickwinkel bis zu 37 Grad, was zum Beispiel für Studien mit 27‘‘ Monitore und in Real-World Situationen ideal ist.
  •  Der Tobii X2-30 Eye Tracker arbeitet mit einer Abtastrate von 30 Hz und eignet sich besonders für Usability- und Marktforschungsanalysen, da die Teilnehmer über längere Zeitspannen direkt in ihrem gewohnten Umfeld untersucht werden können.
  • Der Tobii X2-60 Eye Tracker arbeitet mit einer Abtastrate von 60 Hz und eignet sich neben Usability- und Marktforschung für Studien in der Psychologie, Sprachforschung oder bei Untersuchungen von zwischenmenschlichen Beziehungen.
Zwei Eye Tracker Beispile für Studien, Usability,  Ergonomie und User Experience Analysen

Die neue Tobii X2 Eye Tracker Generation erlaubt vielseitige Studiendesigns.


Bildergallery Auswahl

Bildergallery der Usability und UX Studie: Fallbeispiel Eyetracking in Global UX Webseite Studie

[print_gllr id= eye-tracking-website-relaunch]